PayPal auf den Fersen des Platzes könnte Bitcoin zum Push machen: Marktführer

Der Bitcoin-Autor Andy Edstrom glaubt, dass PayPal bald tiefer in Bitcoin eintauchen könnte.

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, stimmt dem zu.

Die Aktie von Square übertraf die PayPal-Aktie

Möchten Sie mehr wissen? Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Kryptofans!

Das Trust Project ist ein internationales Konsortium von Nachrichtenorganisationen, die Standards für Transparenz entwickeln.

Bitcoin PayPal

Jack Dorseys Zahlungsunternehmen Square war ein Vorreiter, wenn es um Bitcoin geht. Square ermöglichte nicht nur Bitcoin-Zahlungen in seiner Cash App, sondern das Unternehmen gab kürzlich bekannt, dass es Bitcoin Evolution im Wert von 50 Millionen US-Dollar für seine Bilanz kauft . Dorseys Unternehmen hat den Rivalen PayPal in Sachen Bitcoin im Staub gelassen.

Andy Edstrom, Autor von „Why Buy Bitcoin“ und Vermögensverwalter bei WESCAP, wies auf diese Dynamik auf Twitter hin und sagte, dass die Aktie von Square die Aktien von PayPal zerquetscht habe. Er wies darauf hin, dass ein wesentlicher Unterschied zwischen den beiden Unternehmen die Entscheidung von Square ist, Bitcoin zu nutzen.

Edstrom, der sich auch als „Hard Money Enthusiast“ bezeichnet, stellte fest, dass der Blockchain-Pionier Wences Casares, der 2016 in den PayPal-Vorstand berufen wurde, nicht mehr als Mitglied auf der Website des Unternehmens aufgeführt ist. Wenn er nicht im Vorstand ist, könnte das laut Edstrom, der darauf hinwies , aussagekräftig sein :

„Ähnliches Faktenmuster wie beim Verlassen des Coinbase-Vorstands durch David Marcus aufgrund eines Interessenkonflikts. Facebook wollte gerade eine Krypto starten, die mit Coinbase konkurrieren könnte. Wences hat immer noch Xapo und kann daher als mit PayPal konkurrierend angesehen werden, sobald PayPal das # Bitcoin-Produkt auf den Markt bringt. “

Nachfolgend finden Sie einen Vergleich der Wertentwicklung der Square-Aktie mit der PayPal-Aktie in den letzten drei Monaten.

„Lesen der Teeblätter“

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, mischte sich ebenfalls ein. Er unterstützte die Theorie und schlug vor, dass PayPal nicht nur auf Bitcoin umsteigen wird, sondern dass „dies die größte Neuigkeit für BTC im Jahr 2020 sein wird“, was bereits ein schwerer Nachrichtenzyklus für die Top-Kryptowährung war .

PayPal & Bitcoin

PayPal ist kein völliger Fremder für Bitcoin. Sie haben bereits Partnerschaften mit Kryptowährungsbörsen wie Coinbase, in denen Benutzer sofort abheben können. Aber Square war Lichtjahre voraus, da die Bitcoin-Verkäufe die Verkäufe in seiner Cash App vierteljährlich ankurbelten .

Die Anleger haben die Aktie von Square gefeiert, als sie mehr als 4.700 Bitcoins in ihre Bilanz aufnahm. Jetzt, da der Bitcoin-Preis wieder auf 12.000 US-Dollar sinkt, möchte PayPal möglicherweise nicht länger den Staub von Square essen.